DIY ♥ Stoffbilderrahmen

Tuesday, October 13, 2015

Nachdem ich Euch meine Südkoreabilder zeigte, ist es nun Zeit diese daheim richtig in Szene zu setzen.

Daher gibt es heute ein tolles DIY in Kooperation mit onlinefotoservice.

DIY Stoffbilderrahmen nähen


Was wird benötigt:

♥ Foto 
♥ Stoff, am besten etwas dicker/stärker
 Garn passend zum Stoff
 Schere, Lineal, Stift, Nähmaschine
 wenn Ihr mögt: durchsichtige Folie, Band, Extras zum Verzieren


Der Stoff erinnerte mich sehr an die bunten Königspaläste in Seoul.
Also bestellte ich mir schnell ein paar Urlaubsbilder bei onlinefotoservice


So geht´s...

Die obere Kante umbügeln und umnähen. 


Foto mittig auf dem Stoff platzieren und mit dem Stift umranden. 


Die äußere Linie ist die Größe des Fotos. 
Beim mittleren Rechteck sind die Linien je 1,5 cm von den Außenlinien entfernt. 


Schneidet das innere Rechteck vorsichtig aus, so dass es noch vollständig ist. 
Außerdem schneidet bei den eingezeichneten Kreuzen an den Ecken vom inneren Rechteck bis zur Kreuzmitte ein (4x). 


Klappt die Kanten um und bügelt diese. 
Das ausgeschnittene Rechteck unten vertikal auflegen. 
Dies dient als Fototasche, damit es nicht runter rutschen kann. 
Die umgeschlagenen Kanten inklusive des Rechtecks festnähen. 


Den Stoff faltet Ihr nun rechts auf rechts und näht die Seite zu. 


Richtet nun Euren Bildzuschnitt mittig aus und näht (wieder rechts auf rechts) die untere Kante zu. 


Nun könnt Ihr es auf die schöne Seite umdrehen.
Wer möchte kann nun noch ein Aufhängeband annähen und zusätzliche Verzierungen anbringen. 


Ich entschied mit für das Spruchband "Souvenir", wie passend ;), und ein paar koreanische Münzen an den Bildecken zur Verzierung. 


Zum Schluss Deckfolie (wer möchte, damit das Bild geschützt ist) und Bild einstecken. 
Bei Bedarf noch etwas zuschneiden.
Fertig. 


DIY Grüße
Eure Fanny


Gesponserter Beitrag von onlinefotoservice

You Might Also Like

4 comments

  1. Du bist wirklich die kreativste auf dieser Welt. Und die weltbeste Beschreiberin:)))) Toll!!! LG Kirsten

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Kirsten,
      ich freue mich ganz doll über deinen Kommentar. Hab lieben Dank für dein Kompliment.
      Liebe Grüße
      Fanny

      Delete
  2. Liebe Fanny,

    das ist ein wirklich schönes DIY. Ein genähter Bilderrahmen und dann auch noch so schön bestückt mit koreanischen Wons. So hast Du ein wirklich einzigartiges Erinnerungsstück von dieser Reise.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Kerstin,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ja, der Stoff schreite förmlich danach ;) Er passte einfach so toll. Manchmal schlummern Stoffe mehrere Jahre in meinem Vorrat bis sie zum passenden Einsatz kommen.
      Liebe Grüße
      Fanny

      Delete

Vielen Dank für Eure lieben Worte.

Subscribe