DIY: Geldgeschenke schön gestalten

Tuesday, July 01, 2014

Wie bereits in meinem letzten Post angekündigt, möchte ich Euch diesmal zeigen, was ich als Hochzeitsgeschenk werkelte. 
Grundsätzlich wünschen sich heutzutage viele zu Festivitäten Geld. Allerdings mag ich nicht einfach so einen Umschlag überreichen, daher hier ein paar Ideen, wie Geld kreativ verpackt werden kann.


Das Brautpaar hat sich beim Turnen kennengelernt. Aus diesem Grund habe ich eine Turnhalle gestaltet mit Turngeräte (Boden, Reck, Barren, Pauschenpferd, Sprung, Ringe und Siegerpodest) aus Geld. Je nachdem, welche Hobbys oder Leidenschaften, die beschenkte Person verfolgt, kann das Thema natürlich angepasst werden. Die Turnhalle dient Euch als Beispiel, damit Ihr sehen könnt, was man mit etwas Geschick und Kreativität aus Geld basteln kann.

Was wird benötigt?


Geld, Frischhaltefolie, Klebeband, Schere, Draht, Zange (wenn Ihr mit Draht arbeitet), bei Bedarf kleine Schachteln, Papier, Stifte, Verschönerungsmaterial...

Idee 1:
Rollt das Geld zusammen mit Draht in der Mitte. Lasst etwas Draht an einer Seite rausstehen. Je nachdem wie lang die Stange/Rolle werden soll, könnt Ihr Euch auch mehrer Geldscheine nebeneinander legen.


Bevor Ihr den Schein mit dem Draht zusammen rollt, schneidet Euch noch ein wenig Frischhaltefolie zurecht, damit die Geldscheinrolle dann umwickeln.


Die Frischaltefolie dient als Klebeschutz für die Geldscheine. Ihr könnt dann z. B. mehrere Rollen ohne Probleme mit Klebeband zusammen kleben. Ich nutze diese Röllchen, um z. B. das Reck und den Barren zu basteln. Der Draht in der Rolle dient zur Standhaftigkeit. Den Draht an der gewünschten Stelle einfach durch den Boden stecken, auf der anderen Seite des Boden dann umknicken und mit Kebeband befestigen.


Idee 2:
Nutzt die Seitenenwände. Mit Hartgeld gestaltete ich ein Siegerpodest sowie Ringe.


Idee 3:
Mit kleinen Schachteln könnt Ihr eckige Elemente gestalten. Entweder Schachtel mit Geld umwickeln oder z B. in eine Streichholzschachtel rein legen.


Idee 4
Auch den Boden könnt Ihr mit integrieren. Diese Option nutzte ich es als Anlauf für den Sprung und für den Boden. Auch da habe ich das Geld mit Folie verpackt und Masking Tape angeklebt.


Eine Seitenwand der Box kann auch gern mit einer persönlichen Widmung bechrieben werden. Da spart man sich gleich die Karte. Zum Schluß befestigte ich Klarsichtfolie als Deckelersatz, damit die beschenkte Person direkt hinein schauen kann. Es ist natürlich auch noch möglich einen passenden Deckel zu gestalten und es geschlossen zu übergeben.


You Might Also Like

5 comments

  1. Eine tolle Bastelarbeit!
    Prima, da kommt ein Geldgeschenk doch gleich viel attraktiver daher :-)
    Schöner Sonntag wünsche ich dir!
    Winke Susanne

    ReplyDelete
  2. Liebe Fanny,
    endlich mal ein Geldgeschenk, das von Herzen kommt. So viele Gedanken und Liebe hast Du da rein gesteckt, klasse.
    Auf die Idee muss man erst mal kommen.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    ReplyDelete
  3. Wow Fanny!!
    Ganz große Klasse.
    So ein liebevoll gestaltetes Geldgeschenk.
    Die Idee ist großartig!!!!

    Deine Tina

    ReplyDelete
  4. Liebe Fanny,
    ist dieser Geldgutschein aber süß.
    Eine Turnhalle aus Geldscheinen - echt witzig!
    Wir sind im Sommer auch auf einer Hochzeit eingeladen und das Brautpaar wünscht sich Geld. Jetzt muss ich nur noch heraus bekommen, wie sie sich kennengelernt haben!! ;-)
    Liebe Grüße
    ANi

    ReplyDelete
  5. Liebe Fanny,
    das ist eine Wahnsinnsarbeit! Aber eine ganz tolle Idee und wirklich schön geworden. Darüber kann man sich ja nur freuen. :-)
    Die Geldscheine habe ich allerdings noch nie extra umwickelt,bislang ging jeder Klebestreifen problemlos wieder ab. Ich glaube die Geldscheine haben dafür auch eine extra Beschichtung.
    Ich wünsche dir noch ein wunderschönes Wochenende!
    LG Naddel

    ReplyDelete

Vielen Dank für Eure lieben Worte.

Subscribe