DIY: Osterkranz basteln

Wednesday, March 12, 2014

... und das überall. Es ist so schön.

Heute zeige ich Euch ein kleines österliches do it yourself. Wieder einmal ist Wolle im Spiel, allerdings muss man nicht häkeln oder stricken können, sondern nur geduldig wickeln.

Osterkranz


Was wird benötigt:
- Kranz (ich habe einen aus Styropor genommen)
- Wolle
- Leim, Schere
- und wie immer Klimbim :)

Anleitung:

Nehmt Euch den Kranz und klebt den Anfang der Wolle fest. Danach heißt es einfach nur noch geduldig wickeln bis nichts mehr vom "Basiskranz" zu sehen ist.

Wenn Ihr alles umwickelt habt, kann die kreative Arbeit los gehen. Ihr könnt den Kranz nun nach Lust und Laune mit allerhand österlichen Klimbim verschönern.
Ich nutzte eine Filzhasengirlande, Filzblumen und lila Ästchen.
Als Aufhängung bastelte aus dicken pinken Wollrestern noch eine Schleife dran.
Ganz einfach und schon ist es fertig.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Basteln von all der schönen Frühlings- und Osterdekoration.


Vielen Dank auch für die lieben Kommentare zu meinem Stand beim Bastelfrühlingsmarkt in Pliening.

Bis Bald.

Verlinkt bei DIY Osterdeko von niwibo. 

You Might Also Like

1 comments

  1. Hey Fanny,
    so eine einfache und doch bezaubernde Idee! Dankeschön, für den Tipp! Am Wochenende möchte ich endlich mit dem Osterbasteln anfangen und bin grad auf Ideensuche. :)
    Wollige Grüße, Emmi

    ReplyDelete

Vielen Dank für Eure lieben Worte.

Subscribe