Das war Salt and the City 2015

Wednesday, June 10, 2015

Das letzte Mai Wochenende verbrachte ich im wunderbaren Salzburg.
Es war nicht mein erster Besuch in dieser schönen Stadt, doch diesmal lernte ich noch ganz andere Ecken kennen. 

Sonja, Caro, Claudia, Sabina und Minnie haben das tolle Bloggerevent 

Salt and the City 


ins Leben gerufen.

Ca. 120 Food & Lifestyle Blogger fanden dazu den Weg nach Salzburg.

Chapeau für die tolle Veranstaltung und vielen Dank für die Organisation. 
Ihr habt einen wahnsinnigen Job gemacht!!!


Es begann bereits am Freitagnachmittag, als wir im Marmorsaal des Schloss Mirabell durch die Stadt Salzburg sowie die Initiatoren begrüßt wurden.
Danach durfte ich in der Gruppe von Sonja meinen ersten Instagram Walk erleben. 

Station Nummer eins des Insta Walks war das Salzburger Landestheater
Wir schauten hinter die Kulissen, auf die Bühne und im Anschluss in die Modisterei.


In der Modisterei schlug mein kreatives Herz höher. 
Viele Bilder wurden gemacht, daher werde ich dazu demnächst noch einen separaten Post schreiben.
Ich hätte es da auch noch länger ausgehalten ;), aber wir mussten ja weiter, denn ein Highlight jagte das nächste. 

Auf ging´s ins Hotel Sacher


Die Chefkonditorin wartete schon auf uns.
Sie zeigte uns wie ein Apfelstrudel entsteht. 
Der Teig wurde zunächst ausgerollt, bestrichen und dann gezogen, so groß, dass er den kompletten Tisch bedeckte. 
Äpfel drauf, rollen, schneiden, fertig.
Hört sich jetzt vielleicht einfach an, ist aber eine Kunst. 

Lecker sah das aus und ein Stück Sachertorte gab es auch zum Naschen. 


Dann bestaunten wir noch das Treiben im Hotel und die schönen Zimmer ...


... inklusive des wunderschönen Ausblicks. 


Weiter ging es zur familiengeführten Likör- und Punschmanufaktur Sporer.
Da probierten wir einen leckeren Sommerpunsch. 


Im Anschluss machten wir noch einen Abstecher zum farbenfrohen Afro Cafe.

Der krönende Abschluss war die Besteigung des Rathausturms. 
Ein wunderschöner Ausblick mit Sonnenuntergang erwartete uns. 


Den Abend ließ ich mit weiteren Bloggern im Wirtshaus ausklingen.

♥ ♥ 

Das Barcamp begann Samstagmorgen in den Räumen der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität
Der ganze Tag war gefüllt mit interessanten Sessions sowie Workshops. 
Zwischendurch blieb ausreichend Zeit um sich mit anderen Bloggern auszutauschen und Fotos zu posten, welche mit dem Hashtag #SBGATC15 direkt ins Foyer an eine Wand projektiert wurden. 


Am Vormittag besuchte ich den Workshop "kochen mit Emaille und der Garkiste". 
Dabei stellten uns die Gründer von Garwerkstatt die fast vergessene Garkiste vor. 
Wirklich interessant. 


Weitere Sessions die ich besuchte waren u. a. Blogger Relations, SEO und Gastblogger. 

Zum Abschluss des ereignisreichen Tages ging es gleich nebenan in die Trumerei.
Hier erwartete uns ein abwechslungsreiches Fünf-Gang-Menü.
Passend zu jedem Gang gab es ein ausgewähltes Bier, welche von einer enthusiastischen Bier-Sommelière vorgestellt wurde.

Normalerweise bin ich keine Biertrinkerin, aber da nippte ich doch einmal an den Gläsern. 


♥ ♥ 

Der Sonntag war dann deutlich entspannter, denn es ging zur Landpartie.

Mit dem Bus fuhren wir bei traumhaften Wetter ins Tennegau zur Alm Sonnleit´n.


Wir erhielten einen kleinen Einblick in die Käserei und durften das ein oder andere Käsestück auch naschen. Außerdem gönnte ich mir da ganz, ganz köstliche Kasnocken.


Zum Schluß besuchten wir noch die Salzwelten Hallein.
Ein tolles Erlebnis.

Ich lernte so viele BloggerInnen kennen. 
Hannah von Küchenrebellin, Greta von the sweetest crumble, Kathi von My Ling, Gyöngyi von Das Süße & der bittere Rest, Helga von Holunderbluetchen und Cora von Raumideen ... um nur einige zu nennen. 

Diese ganze Veranstaltung wäre natürlich ohne die großzügigen Sponsoren und Partner nicht möglich gewesen. 
Vielen Dank!!!

Es war ein Fest und ich hoffe es wird auch ein Salt and the City 2016 geben, denn
zu gern wäre ich wieder mit dabei.

You Might Also Like

17 comments

  1. Liebe Fanny,
    das klingt toll, nach viel Spaß, aber auch richtig busy, sehr schöne Eindrücke und Fotos hast du mitgebracht.
    Liebe Grüße von Tatjana

    ReplyDelete
  2. Liebe Fanny,
    wow das war bestimmt total genial. Schon alleine Salzburg, schöööönnnnn (aber so weit weg).
    Danke für das teilen und die tollen Fotos
    Liebe Grüße
    Bettina

    ReplyDelete
  3. Liebe Fanny
    ui, da war aber einiges los in Salzburg! Tönt sehr sehr spannend und interessant! Eine tolle Idee und du wirst bestimmt noch lange daran zurückdenken!
    Herzlichst Rita

    ReplyDelete
  4. Hallo Fanny,
    Das klingt ja toll und spannend! Und so schöne Bilder hast du wieder gemacht, bin schon auf die nächsten gespannt!
    Freut mich, dass du ein so schönes Wichenende verbracht hast!
    Liebe Grüße Claudia

    ReplyDelete
  5. Liebe Fanny!
    Das klingt ja erste Sahne....ehm Schlagobers ☺...
    Wunderschöne Bilder von deinen vielen Erlebnissen.
    Da hattest du wirklich sehr viel Schönes erlebt.
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    ReplyDelete
  6. Hey Du Liebe!
    Das liest sich alles wuuunderbar! Dass du eine schöne Zeit hattest, glaub ich dir sofort. Tolle Bilder hast uns mitgebracht! Salzburg ist echt wunderschön, da würde ich auch mal gerne hinfahren. Und liebe andere Bloggerinnen kennenzulernen, das ist klasse.
    Ich wünsche dir eine gute Nacht und bis morgen ;0) bei IG
    Ulli

    ReplyDelete
  7. Super schöne Bilder! Klasse!
    Liebe Grüße aus Bonn
    Michèle

    ReplyDelete
  8. Liebe Fanny,
    wow....das war ja ein ganz besonders wundervolles, erlebnisreiches, spannendes, interessantes und traumhaftes Wochenende! Herrlich deine Bilder, habe fast das Gefühl ich war mit dabei! ....nur beim Degustieren klappt es irgendwie nicht so richtig....mein Gaumen sucht noch den genauen Geschmack! :-)))
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    ReplyDelete
  9. Sehr schöne Bilder. Schade, das es bei uns sowas nicht wirklich gibt. Um so mehr genieß ich dann deine Bilder. LG Debby whitegreyhome

    ReplyDelete
  10. Wow liebe Fanny, da hast Du ja ein ereignisreiches und vor allem echt tolles Wochenende erlebt.
    Vielen Dank, daß Du uns dran teilhaben lässt. Schöner Post!! Der Sonntagsausflug nach dem ereignisreichem Samstag sieht absolut vielversprechend aus. Das hat dann sicher total gut getan.
    Wünsch Dir wunderschöne Tage
    Alles Liebe
    Lina

    ReplyDelete
  11. Was für ein toller Bericht, Fanny. Und was für ein tolles Erlebnis! Das muss ja wirklich interessant gewesen sein.
    Und dann so viele Blogger kennen zu lernen.
    Viele Grüße
    Birthe

    ReplyDelete
  12. Liebe Fanny,
    So viele Bloggerinnen auf einmal, das muss Wahnsinn sein.
    Wie schön, wenn man dann ein paar bekannte Gesichter sieht.
    Die Stationen hören sich alle wunderbar an, das muss einfach Spaß gemacht haben.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    ReplyDelete
  13. Liebe Fanny,
    jetzt ist es schon fast zwei Wochen her, schön hier, bei Dir, noch einmal in Erinnerung zu schwelgen. Was für ein tolles Wochenende!
    Die Heimreise war auf jeden Fall kurzweiliger als die Hinreise ;); schön Dich kennengelernt zu haben!
    Herzliche Grüße
    Cora
    P.S. Ich bleibe dran!

    ReplyDelete
  14. Liebe Fanny,
    Salzburg ist echt ne Reise wert. Und die tollen Bilder die du uns mitgebracht hast. Toll!!! Man kann deinen Zeilen entnehmen was für ein Spaß ihr hattet. Klasse!!! Bestimmt wirst du die Zeit so schnell nicht vergessen. Liebe Grüße
    Christine

    ReplyDelete
  15. liebe Fanny, was für ein großes Event, so toll, ich habe es verschlungen, was ihr alles unternommen habt!!
    Großartig euer Ausflug und so viele neue Eindrücke!
    Salzburg ist immer schön, zu jeder Jahreszeit und es gibt wirklich so viel dort zu erleben!!Hab ein fröhliches WOende, ganz liebe Grüße, cornelia

    ReplyDelete
  16. Wow was ein toller Post über Salzburg, da möchte man ja am liebsten die Koffer packen :-)))
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    ReplyDelete
  17. Liebe Fanny,
    was für ein tolles Programm!
    Bei den Bildern stelle ich mir ein sehr schönes Wochenende vor. Aber bestimmt hast dennoch irrsinnig viel input zu verdauen, oder?
    Hach, und 120 Bloggerinnen sind schon eine Hausnummer, da ist es doch nett die ein oder andere neue Bekanntschaft zu schließen.
    Ich bin schon auf den extra Post neugierig.
    Hab noch einen schönen Sonntag.
    LG Naddel

    ReplyDelete

Vielen Dank für Eure lieben Worte.

Fanny♥s liebste bei Pinterest

Fanny♥s liebste bei Facebook

Fanny♥s liebste bei YouTube

Subscribe