DIY ♥ Haarklammern mit Schleife

Saturday, February 21, 2015

Wie in meinem letzten Post versprochen...
Heute das Tutorial zu den niedlichen Haarklammern mit Schleife.


Die Idee sah ich in New York City, als ich im Viertel Williamsburg unterwegs war.
Nun hatte ich endlich Zeit die hübschen Klammern zu basteln.

Na dann mal los.

Material


♥ hübsche Bänder (breitere und dünnere), da kam meine Bänderbox mal wieder zum Einsatz. 
♥ Haarklammer (gibt es beim großen Online Versandhandel bzw. Drogeriemarkt)
♥ Schere, Alleskleber
♥ Nadel & Faden


Balu schlich sich auch gleich wieder in den Bildhintergrund ;).


Tutorial



Schritt 1: Schneidet ca. 13 cm von dem breiteren Band ab. 


Schritt 2: Faltet die Enden zur Mitte.


Schritt 3: Rafft die Mitte zusammen.


Schritt 4: Fixiert die Raffung mit ein paar Nadelstichen, 
denn Ihr bzw. die Prinzessin will ja lang eine Freude damit haben.


Schritt 5: Faden verknoten und einfach hängen lassen, 
denn wir nähen das Mittelteil gleich mit den Faden weiter an.


Schritt 6: Für das Mittelteil, ca. 3 cm schmaleres Band zu schneiden.


Schritt 7: Mittelteil anbringen und auf der Rückseite vernähen.


Schritt 8: Alleskleber auf die Klammer auftragen und Schleife aufkleben.


Schritt 9: Schleife andrücken (unterer Bereich) und Kleber trocknen lassen.

Fertig.


Die Schleifen gehen ruck zuck, daher werkelte ich gleich mehrere.
Bestens geeignet für kleine und große Prinzessinnen :)


Wer dazu noch eine Frisurenidee für die kleinen Damen benötigt. 
Hier geht es zum "Tutorial Stern Frisur".

So ich werde jetzt noch einiges für meinen morgigen Markttag vorbereiten.

You Might Also Like

20 comments

  1. Die Spangen sind so süß, die würd ich mir glatt selbst auch noch ins Haar stecken. Vielleicht mach ich mir ja auch ein paar ;) Bänder hätte ich genug zu Hause rumliegen ;)
    Hab ein schönes Wochenende. LG, Martina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Martina,
      also im Sommer habe ich sie zu Sommerkleidchen auch im Haar.
      Ein wenig Prinzessin steckt auch noch in uns, wenn wir groß sind :)
      Liebe Grüße
      Fanny

      Delete
  2. Da wäre ich gerne noch mal kleines Mädchen! ☺
    Die Schleifchen sind ja so herzallerliebst.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Markttag!
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Susanne,
      oh ja :) Als Kind hatte ich auch ganz viele Schleifen, Haargummis etc. für fein Frisur machen :)
      Liebe Grüße
      Fanny

      Delete
  3. Liebe Fanny
    Die sind ja absolut süß, die Schleifchen-Spangen.
    Schönes DIY!!
    Liebe Grüße
    Lina

    ReplyDelete
  4. Lieeb Fanny,

    da weiß ich ja wo ich am Montag hin muss. Bänser habe ich genug, aber die Klammern brauche ich.
    Ey die sind wuuuunderschön. Danke fürs zeigen. So einfach und so schön.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Doreen,
      ja die sind wirklich super schnell gemacht und können gern mit dem Töchterlein zusammen gebastelt werden.
      Liebe Grüße
      Fanny

      Delete
  5. Liebste Fanny!
    Die Schleifchen sind so niedlich ♥♥♥, aber meine kleine Emma, ne quatsch, sie ist ja schon 10 ;0) will leider keine Spangen mehr tragen, manno..... aaaaaber die Schleifchen könnte man ja auch noch anders verwenden, gelle?
    Hab morgen einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße zu dir
    Ulli

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Ulli,
      klar die Schleifen kann man auch nähen und statt sie auf die Klammern zu kleben auf Kränze, Taschen, Geschenke etc. befestigen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
      Liebe Grüße
      Fanny

      Delete
  6. Liebe Fanny,

    ich finde Balu zauberhaft - das süße Miezchen passt perfekt in Deine Fotos. Die auch übrigens wunderschön sind.
    Vielen Dank für Dein tolles DIY - die Schleifchen sehen zauberhaft aus und schmücken bestimmt so manches schöne Haupt.

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Samstagabend und einen schönen Sonntag

    Liebe Grüßchen

    Deine Bluemchenmama

    ReplyDelete
  7. Liebe Fanny,
    Die Schleifchen sind so toll und nicht nur als Haarschmuck zu verwenden, damit kann man ja super auch andere Sachen als die Frisur mit dekorieren! :-)
    Danke für die tolle Anleitung und einen schönen Sonntag.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    ReplyDelete
  8. Hey DU! Die schleichen sind ja allerliebst! Lustig mit Balu....Lotte ist bei mir auch mindestens immer auf einem Foto drauf....sie zeckt sich immer dazu! :)))) da musste ich grad schmunzeln...lieben Gruß isa

    ReplyDelete
  9. Hallo Fanny,
    die Schleifen sind ja allerliebst.
    Ich denke, Du verkaufst davon heute jede Menge. Hast Du auch so tolles Wetter?
    Ich drücke Dir die Daumen und hab noch einen Happy Sunday,
    Liebe Grüße
    Nicole

    ReplyDelete
  10. Hach, sind die schön! Wirklich herrlich bunt. Wunder mich, dass du sie nicht schon längst bei meiner Linkparty eingeschleust hast. Wäre doch perfekt! :)
    Übrigens: Schau mal bei mir auf dem Blog vorbei, da wartet eine Kleinigkeit für dich! Ich hoffe du hast Spaß daran.
    Liebe Grüße
    Lisa

    ReplyDelete
  11. Hallo Fanny,

    eine tolle Anleitung ... DANKE ...

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag ...
    Herzliche Grüße

    Jutta

    ReplyDelete
  12. Die sind ja richtig niedlich!
    Danke für die schöne Anleitung.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    ReplyDelete
  13. sooooo zauberhaft die haarschleifchen!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    ReplyDelete
  14. Was für eine schönen Prinzessinnenidee. Danke für's Teilen.
    LG Heike

    ReplyDelete
  15. Liebe Fanny,

    Was für ein hübsches DIY, danke für die Anleitung, welche ich mir gleich mal drucke und zu meinen Projekten lege.

    Herzliche Grüsse.
    Rosamine

    ReplyDelete
  16. Eine schönes DIY !!!
    Herzliche Grüsse und eine schöne Woche
    die Frau Oldenkott

    ReplyDelete

Vielen Dank für Eure lieben Worte.

Fanny♥s liebste bei Pinterest

Fanny♥s liebste bei Facebook

Fanny♥s liebste bei YouTube

Subscribe