Buttonmaschine und leckerer (Muffin)Kuchen

Monday, March 17, 2014

Meine liebe Nachbarin hat sich eine Buttonmaschine zugelegt und mich zu einem gemeinsamen Bastelabend eingeladen. Der Weg war gar nicht weit, Material geschnappt (Papier und Stoff) und mit meinen Katzenhausschuhen eine Etage tiefer spaziert.

Wir waren ganz fleißig und haben verschiedene Varianten mit Papier und Stoff ausprobiert. Was ich sehr toll fand, dass es nicht nur normale Ansteckerbuttons gibt, sondern auch Magnete, Schlüsselanhänger u.v.m. ...


Ich wollte unbedingt einen großen Button mit meinem Logo machen, damit ich diesen an den Markttagen tragen kann. Dazu haben wir das Logo ganz fix ausgedruckt und schwupps da war mein Ansteckbutton *freu*.


Ich finde die Buttons sind super geworden. Vielen Dank liebe Nachbarin, ich komme sehr gern wieder.

♥♥♥

Was habe ich sonst noch so schönes letztes Wochenende gemacht (außer fast weg geflogen, bei uns war es extrem stürmisch).

Balu und Bazinga waren beim Sturm gut beschäftigt, weil ständig etwas vor dem Fenster vorbei geflogen ist. 
Katzenkino...

Ein riesiges Geschenk habe ich für ein Baby eingepackt. Was drin ist, darf ich noch nicht verraten. Erst hatte ich überlegt eine große Schleife darum zu binden, aber das ist ja langweilig. Ich schnitt den Namen aus dem Geschenkpapier, was ich bereits am Rand des Kartons verwendet habe und klebte es oben drauf. Als Schleifenersatz gibt es ein Knautschauto.

Das war natürlich noch lang nicht alles.

Mein neues Nähmaschinchen habe ich rattern lassen, um Bestellungen für liebe Kollegen abzuarbeiten.
 Ein schöner Glückswäscheklammerbeutel ...
...ein Wendedreieckstuch...
und süße Babyhunde sind entstanden.

♥♥♥

Dann kam ich noch auf die Idee Apfelmuffins zu backen. Dafür nutzte ich mein leckeres Muffingrundrezept, wo ich Extras wie Nüsse, Himbeeren, Apfel und Schoki je nach Belieben dazu geben kann. Also schnell alles zusammen gerührt und dann in die Muffinform verteilen.....aber Moment....ach ja...da war ja was. Ups, nachdem ich in der Küchenabstellkammer schaute und die Form nicht an seinem üblichen Platz war, dämmerte es mir...Vor einiger Zeit (Ihr seht, ich habe schon lange keine Muffins mehr gebacken) schmiss ich die Form weg, weil die Reinigung dieser immer nervig war und ich mir tolle Silikonförmchen zulegen wollte. Und nun.... 
Zum Glück ist mir die kleine Minikuchenform ins Auge gefallen. Also alles da rein und einen Schoki-Apfel-(Muffin)-Kuchen gebacken.

Der Kuchen war so lecker, so dass ich diesen auch vor unserem Dicken verteidigen musste.

♥♥♥

Am Sonntag erfüllten wir noch fleißig unsere Bürgerpflicht, haben unsere Kreuzchen gemacht und zählten bis in die Nacht Stimmzettel aus.

Mit diesem hübschen Blümchenfoto verabschiede ich mich für heute und wünsche Euch eine schöne Woche.

Bis bald. 

Eure Fanny

You Might Also Like

2 comments

  1. Wow , bist du fleißig gewesen und alles so,so schön! Die Buttons sind ja superklasse geworden und die Geschenkverpackung so unendlich süß, eine tolle Idee! Einen schönen Restabend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    ReplyDelete
  2. Liebe Fanny,
    meine Güte, da warst du aber wirklich fleißig.
    Und so eine Buttonmaschine ist schon klasse. Könnte mir auch gefallen....
    Der Kuchen sieht auch superlecker aus, kein Wunder also, dass du ihn verteidigen musstest.
    Lieben Gruß von
    Claudia

    ReplyDelete

Vielen Dank für Eure lieben Worte.

Fanny♥s liebste bei Pinterest

Fanny♥s liebste bei Facebook

Fanny♥s liebste bei YouTube

Subscribe