DIY: kreative Aufbewahrungsgläser mit Tafelmalfarbe

Saturday, January 25, 2014

Heute möchte ich Euch zeigen, wie ich einen kleinen Teil meiner Bastel- & Nähutensilien aufbewahre. Im Handumdrehen zaubert man sich individuelle und praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten. 

Ich habe mir Gläser aus der Küche aufbewahrt (Gewürzgurken- oder Kirschengläser sind z. B. schön groß) und ein Eimerchen mit Tafelmalfarbe geschnappt (Tafelmalfarbe gibt es im Baumarkt oder kleinere Töpfe in verschiedenen Farben im gut sortierten Bastelfachgeschäft). Vorher den Bereich abkleben, der auf dem Glas bemalt werden soll und los pinseln. Für die ovale Form nutzte ich eine Klebefolie. Aus der Klebefolie habe ich eine ovale Fläche ausgeschnitten und die Umrandung dann auf die Stelle des Glases geklebt, wo der Tafelfarbenanstrich hinkommen soll.
Ich empfehle auf Glas mindestens 3 Anstriche. Zwischen den Anstrichen muss es immer gut trocknen, gern ein paar Stunden oder über Nacht liegen lassen.
Bei den Gläsern, deren Deckel nicht so schön ist, einfach den Deckel mit anmalen.
Nun kommt noch die zusätzliche Betüdelung und Verschönerung der Gläser. Damit man jederzeit sofort los schreiben kann hänge ich gern mit einem Schleifchen ein kleines Stück Kreide direkt ans Glas . Was sicher auch ganz niedlich wäre, noch ein Mini-Schwämmchen dran zu hängen. 



Kleiner Tipp: Mittlerweile gibt es auch Kreidestifte. Mit diesen lässt es sich ganz einfach noch etwas schöner schreiben.

Meine Bänder bewahre ich u. a. in dieser hübschen Hirschdose auf. In diese habe ich mich sofort verliebt, als ich sie im Laden stehen sah. 


All die Bänder, die nicht mehr in der Hirschdose Platz finden ...Satinband, Schrägband, Masking Tape...staple ich einfach übereinander, somit habe ich gleich einen Überblick über die Schätzchen. 
Die restlichen Kreativsachen lagere ich in vielen verschiedenen Kisten (da es so viele sind,  mittlerweile in der Wohnung verteilt) und soweit es geht thematisch sortiert.

Sonst bin ich in dieser Woche auf der Suche nach Bastel- & Nähmaterial gewesen. Dabei bin ich über diese hübsche Blumenfleecedecke gestolpert. Derzeit bin ich mir noch unsicher, ob ich sie vernähe oder zum kuscheln behalte und die tollen lila Handschuhe mit Schleifchen mussten auch unbedingt noch mit.

Zum Schluss noch Bilder von meiner Glitzerwinterdekoration. 


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Eure Fanny

You Might Also Like

4 comments

  1. Hey Fanny,

    was für tolle Gläser - prima Idee mit der Tafellackfarbe. Die Idee muss ich mir merken, ich habe zwar keine Farbe da, aber eine Tafelklebefolie. Damit könnte ich auch was verschönern.
    Super Tipp. Und diese Dose mit dem Hirsch drauf find ich auch wunderschön.
    Deine Winterglitzerdeko find ich toll. Auch bei mir ist es noch winterlich.
    Weiß und ein paar Zapfen liegen hier noch herum und warten auf den Winter wie ich.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und noch viele wunderbare Ideen, die ich mir dann klauen darf :0)))

    Deine Bluemchenmama

    ReplyDelete
  2. Oh was für eine süße Idee. Solche Aufbewahrungsgläser kann man nie genug haben. Werd ich unbedingt nachmachen! Danke für den tollen Tipp!♡
    Liebe Grüße
    Rosalie

    ReplyDelete
  3. Liebe Fanny,

    wer so lieb bei mir auf dem Blog vorbei schaut,
    da muss ich natürlich mal gucken wer dahinter
    steckt.
    Du machst tolle Sachen und die Idee mit dem
    Tafellack gefällt mir richtig gut.


    Liebe Grüße
    Birgit

    ReplyDelete
  4. Hallo liebe Fanny...super...die Gläseridee! Hab Dank für die nette Anleitung.

    ...psst...die Fleecedecke habe ich auch...sind mittlerweile KuschelKissen für's Kinderzimmer draus geworden

    Hab einen schönen Abend und genieße den Sonntag.
    Alles Liebe
    Jutta

    ReplyDelete

Vielen Dank für Eure lieben Worte.

Fanny♥s liebste bei Pinterest

Fanny♥s liebste bei Facebook

Fanny♥s liebste bei YouTube

Subscribe